Entscheidungsvorblatt
 
VfGBbg: 60/13 Beschluss vom: 20.06.2014 S-Nr.: 3355
   
Verfahrensart: Verfassungsbeschwerde
Hauptsache
     
entscheidungserhebliche 
Vorschriften:
- LV, Art. 10; LV, Art. 11; LV, Art. 41
- VerfGGBbg, § 20 Abs. 1; VerfGGBbg, § 45 Abs. 1; VerfGGBbg, § 46
- StrRehaG, § 16 Abs. 2, StrRehaG, § 17; StrRehaG, § 17a
   
Schlagworte: - Datenschutz
- allgemeines Persönlichkeitsrecht
- Eigentum
- allgemeine Handlungsfreiheit
- Strafrechtliche Rehabilitierung
- Haftentschädigung
- Opferpension
- Beschwerdebefugnis
- Begründungserfordernis
   
kein Leitsatz
   
Fundstellen:
   
Zitiervorschlag: VerfGBbg, Beschluss vom 20.06.2014 - VfGBbg 60/13 -, www.verfassungsgericht.brandenburg.de

 

VERFASSUNGSGERICHT
DES LANDES BRANDENBURG

VfGBbg
  60/13